Mit zusätzlicher Ermäßigungskarte alle Tickets zum halben Preis

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)
  • Submitted

  • Approved

  • Populair

     

Themenkategorie:: Innovatives Tarifprodukt
Verkehrsträger:: Bus U-Bahn Straßenbahn, Tram S-Bahn Regionalbahn, Regionalexpress
Welches Ziel verfolgt die Idee?: Kostensenkung im ÖPNV
Erstellt: 2 jaar geleden
Erstellt von: Fahrgastbeirat

Kurzbeschreibung der Idee (max. 50 Worte):

Regelmäßige Nutzer, die aus verscheidenen Gründen noch keine Zeitkarten nutzen, sollen belohnt werden. Durch ein Anreizsystem sollen sie vermehrt auf nachhaltige Verkehrsmittel umsteigen und in den Öffentlichen Nahverkehr einsteigen. Die Ermäßigungskarte gibt es auf einer monatlichen Basis. Mit ihr können Fahrkarten zum halben Preis gekauft werden.

Detaillierte Beschreibung der Idee:

Die Ermäßigungskarte soll monatsweise im gesamten Nahverkehrsgebiet gelten ähnlich der jährlichen Bahncard von der Deutsche Bahn AG. Gegen eine vergleichweise geringe Gebühr sind alle Fahrkarten, die mit dieser Chipkarte gekauft wurden, zum halben Preis erhältlich. Dies bietet dem regelmäßigen Nutzer, der keine Jahres- oder Monatskarte kaufen will, die Möglichkeit Geld zu sparen und einen Anreiz häufiger mit dem Nahverkehr zu fahren. Dies ist vor allem für Nutzer praktisch, die sich in wechselnden Fahrtrelationen mit unterschiedlichen Tarifniveausoder mit wechselnden Verkehrsmitteln bewegen, sich nicht durch ein Jahresabonnement binden wollen und das Risiko scheuen es nicht auzunutzen.


Braubachstraße 39-41, 60311 Frankfurt am Main, Deutschland

Ideen bekannt machen